Ding Hongyu: Lebe die Gesundheit

29,80 

Herausgeber: Alexander Callegari

Gebundene Ausgabe: 196 Seiten

Sprachen: Deutsch, Englisch, Chinesisch

Lieferzeit: 3 – 5 Tage

Die hier vorgestellten “Qi-Übungen im Alter für ein langes Leben” sind speziell für ältere Menschen konzipiert. Aber auch Menschen nach einem Schlaganfall und viele andere, auch Jüngere, können diese Übungen zur Vorbeugung oder Rehabilitation nutzen. Neben der ausführlichen Darstellung der Übungen im Alter enthält das Buch ein Interview mit Professor Ding HongYu sowie seine wissenschaftlichen Erkenntnisse über Funktionen und Aufgaben der Nieren.

Die Lebenserwartung in der heutigen Zeit ist höher als früher. In der Familie und in der Gesellschaft nimmt somit die Zahl der älteren Menschen zu. Durch den Rückgang der körperlichen Funktionalität im Alter mangelt es dem Körper an Yang-Qi. Ebenso wird durch das Alter  das Yuan-Qi immer schwächer. Deshalb ist es wichtig, möglichst sparsam mit der eigenen Lebenskraft umzugehen.

Die “Qi-Übungen im Alter für ein langes Leben” bestehen aus Übungen im Stehen, Sitzen und Liegen. Den Schwerpunkt bilden die Übungen im Sitzen und Liegen. Die Sitzübung besteht aus 16 Einzelübungen, die Liegendübung aus 18 Einzelübungen. Zusätzlich gibt es noch Vorbereitungs- und Schlussübungen.
Die “Qi-Übungen im Alter für ein langes Leben” haben den Zweck das Yang-Qi und das Yuan-Qi wieder zu stärken.

Professor Ding (*1932) hat Sportwissenschaft und Sporttraining an der Nanjing Universität unterrichtet und in der Sportforschung gearbeitet. Während dieser langjährigen Tätigkeit hat Professor Ding Sport und Chinesische Medizin kombiniert. Er hat zur Vorbeugung gegen Krankheiten und Erhaltung der Gesundheit praktische und theoretische Ansatzpunkte erarbeitet. Auf der Grundlage von Taijiquan und Qigong hat Professor Ding viele gesundheitsfördernde Übungen und praktisch anwendbare Bewegungstrainings entwickelt und einige davon in Buchform veröffentlicht.

Zusätzliche Information

Größe 29 × 24 cm

Das könnte dir auch gefallen …